Yuba - Transportrad mit Heck-Ladefläche

Ben ist der Gründer von Yuba. Er ist sozusagen auf zwei Rädern in Strasbourg, Frankreich, aufgewachsen. Das Links ist ein Foto von ihm und seinem Cousin Benoit, das die beiden auf ihrem ersten Lastenrad zeigt.


Bikes that carry more!

Der Gründer der kalifornischen Fahrradschmiede Yuba, Benjamin Sarrazin, wuchs mehr fahrend als laufend im französischen Straßburg auf und arbeitete ein paar Jahre später in der deutschen Fahrradindustrie. Mit seinem Kajak auf dem Yuba River in Kalifornien paddelnd beschloss er, etwas gegen die schleichende Zerstörung unserer Umwelt zu tun. In Amerika sind Autos noch allgegenwärtiger als in Europa. Ben’s Vision ist, dass wir alle weniger Autoabgase in die Umwelt blasen und stattdessen eine nachhaltige und gesunde Form der Mobilität nutzen. 

Yuba Spicy Curry V3 City. Transportrad mit Heck-Ladefläche

Das Spicy Curry V3 City ist mit einem 20 Zoll Hinterrad ausgestattet. Damit wandert der Schwerpunkt des Rades nach unten und Du merkst selbst mit Passagieren oder Einkäufen an Bord das Zusatzgewicht kaum. Aus dem Gepäckträger kannst du mit den Curry Add-Ons eine quadratische Ladefläche bauen, um Kartons, Kisten und sperrige Gegenstände einfacher zu transportieren. Die Shimano 10-Gang Kettenschaltung passt ideal zum Bosch Antrieb Cargo Line neuster Generation.


Yuba Spicy All Terrain. Transportrad mit Geländetauglichkeit

Das Spicy Curry All Terrain ist Familienrad (bis zu 3 Kindern), Transportrad und Freizeitrad in einem. Für bequemes Fahren auf unebenen Straßen wurde das Spicy AT mit MTB-Reifen, einer Shimano 10-Gang Kettenschaltung, einer Federgabel und einer Federsattelstütze ausgestattet. Damit fährt es sich mit diesem sportlichen Longtail genauso gut auf Waldwegen wie auch in der Stadt.
Wenn Du also ein sportliches Lastenrad haben möchtest, dann hol dir das Spicy Curry All-Terrain und erlebe Querfeldein-Spaß – schon mit den Kleinsten.


Name deiner Dienstleistung

Kostenlos